Aktuelles

Was hat die Corona-Pandemie mit Vielfalt zu tun?

Was hat die Corona-Pandemie mit Vielfalt zu tun? Nur oberflächlich betrachtet nichts. Praktisch betrachtet vermehrt sich der Erreger Covid-19 weltweit "erfolgreich", weil wir viele Menschen auf dieser Erde sind, die zudem mancherorts besonders geballt aufeinandersitzen und darüberhinaus die gleichen Lebens- und Verhaltensmuster (Flugreisen, Begrüßungsrituale, etc. ) pflegen.

Fragen rund um die Saatgutvermehrung

Häufige Fragen - kurz erklärt Wie lange ist Saatgut haltbar? Ist es etwa ewig haltbar? Nein, ewig ist es nicht haltbar, auch wenn man mittels Einfrieren in Spitzbergen im "Weltweiten Saatgut-Tresor auf Svalbard" genau das versucht. Saatgut hält je nach Art, der geernteten Qualität und den Lagerbedingungen unterschiedlich lange.

März

Gemüsesamen selbst gezogen jetzt OpenSource

Erstmalig frei zur Einsicht Gemüsesamen selbst gezogen - Ein praktisches Handbuch für Aussaat, Anbau und AusleseIm Oktober 2017 wurde mir für mein Buch der Preis der Deutschen Gartenbaugesellschaft auf der Insel Mainau verliehen. Seit dem gehört "Gemüsesamen selbst gezogen" zu den TOP 5 - Gartenbuchveröffentlichungen.

Was man hier erfährt

oder wie Du Deine Nahrungssouveränität erhältst. Genau Dich Hobbygärtner, Balkon- oder Stadtgärtner, SoLaWi-Anhänger, Friday-for-Future-Kid oder Ökofreak, Selbstversorger oder Obst- und Gartenbau-Vereinsmitglied möchte ich dazu befähigen, dein eigenes Saatgut zu ernten oder sogar deine eigene Haussorte auszulesen und zu erhalten, damit Du Deine Nahrungssouveränität behütest.

Über mich und meine Motivation

Über mich und meine Motivation Von Bauer zu Bau Mein ganzes Leben habe ich Gärten begleitet, oder waren es etwa die Gärten, die mich begleitet haben?Ob auf dem elterlichen Grundstück oder in den Hausgärten der alten Bauernhäuser, in denen ich lebte.

Termine

Meine Termine Fällt wegen Katastrophenfall in Bayern und "Pandemie" aus:Vortrag am 20. 03. 2020;Altes Saatgut - kostbare Schätze     Andere Termine in der Region Das öffentliche Leben steht vorerst still. Vielleicht lernen die Menschen, dass man nicht von Tomaten allein leben kann.

Kontakt